Toni Schächle – ein Verfechter für:

  • Bodenständige Landespolitik vor Weltpolitik
  • Verhinderung von Altersarmut
  • Bürokratieabbau
  • Sicherheit
  • Keinen Export von Steuergeldern

Sich für unser Land einzusetzen bedingt, dass wir hinter unserer Kultur, unserem Brauchtum und unseren Traditionen mit Stolz und Überzeugung stehen.

Mehr denn je werden wir als Kleinstaat in der Zukunft auf ein stabiles Staatsgebilde angewiesen sein.

Auch bereit sein zu hinterfragen, ob Einwirkungen oder Einflussnahmen von aussen unserem Land dienen, und gegebenenfalls auch den Mut haben, sich dagegen einzusetzen.

Es gilt, ohne Verlust unserer Identität, das Mass zwischen Altbewährtem und Neuem zu finden.

Kommentare

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.