Der Vorstand ist organisatorisch für folgendes zuständig:

a) Organisation und Verwaltung des Vereins
b) Vorbereitung und Betreuung von Anlässen wie z.B. Bürgerforen
c) Ansprechpartner für Mitglieder und Dritte
d) Betreuung und Koordination der Orts- und Arbeitsgruppen
e) Vorbereitung und Koordination der Parteiarbeit betreffend Wahlen und Abstimmungen auf Landes- und Gemeindeebene
f) Öffentlichkeitsarbeit, Webseite und Soziale Medien

Der Kassier erstellt jeweils auf Ende des Geschäftsjahres eine Jahresrechnung zuhanden des Vorstandes. Der Vorstand legt die vom Kassier erstellte und vom Vorstand genehmigte Jahresrechnung, nach Prüfung durch die Revisionsstelle, der Mitgliederversammlung vor.

Die Mitglieder des Vorstandes zeichnen kollektiv zu zweien.

Artikel aus der aktuellen Transparent Ausgabe

Nein zum knappen Gemeinderatsbeschluss!

Die DpL Ortsgruppe Triesen dankt allen, die das Referendum unterstützt haben. Mit dem Zustandekommen des Referendums kann der im Mai…

Autor: Ortsgruppe Triesen

Soll das Volk entscheiden?

Diese Frage stellt sich dann, wenn die Volksvertreter Entscheidungen treffen, die umstritten sind. In einer Demokratie ist das Volk der…

Autor: Thomas Rehak

Zweckmässigkeit der Bushaltestellen-Gestaltung am Sonnenplatz in Triesen

Die vom Gemeinderat beschlossene Realisierung der neuen Bushaltestelle am Sonnenplatz in Triesen sieht als Hauptmerkmal drei verschieden hohe pilzförmige Kunstbetonstrukturen…

Autor: Othmar Züger

Staatliche Personalpolitik

Mit der Aufblähung des Staatsapparates (91 neue Stellen in drei Jahren!) werden laufend immer mehr Kaderstellen in der Verwaltung durch…

Autor: Erich Hasler

Zwischenbilanz der Gemeinderatsarbeit in Eschen

Als auf sich gestellter Gemeinderat der DpL habe ich mein Amt mit geringen Erwartungen angetreten. Zu meiner Überraschung zeigte sich…

Autor: Simon Schächle

Unsere Demokratie – Schein oder Sein?

Gibt es in der Welt einen Staat, in dem heute eine wirkliche Demokratie gelebt wird? Wie sieht die Demokratie aus…

Autor: Norbert Obermayr

Demokratie in Liechtenstein – Fluch oder Segen?

Nach jeder Abstimmung, die vom Volk nicht angenommen wird, hört man Sätze wie: «Typisch Liechtensteiner! Das sind alles Nein-Sager!» Am…

Autor: Herta Kaufmann

Schulen sind auf digitalem Holzweg

Um unsere Kinder auf die digitale Zukunft vorzubereiten, scheut das Land keine Kosten. Es kaufte in den Jahren 2019/2020 für…

Autor: Thomas Rehak

Sozialpolitik: AHV-Erhöhung für alle oder Entlastung unserer Rentner?

Der Ruf der Rentner nach einer Anpassung der AHV-Renten ertönt immer eindringlicher, nachdem die Renten seit 2011 nicht mehr angepasst…

Autor: Pascal Ospelt