Warum gegen den IWF-Beitritt ein Referendum ergriffen werden muss!

Eine Kreditvergabe des Internationalen Währungsfonds (IWF) erfolgt nur unter sehr strengen Auflagen. Es werden Strukturanpassungen verlangt, was im Klartext Deregulierung…

Autor: Norbert Obermayr

Landesspital: Ergänzungskredit nicht aus politischen Gründen ablehnen

Ein kleines feines Landesspital soll es werden, da sind sich Befürworter und das Gegenkomitee einig. Gespalten sind die Meinungen darüber,…

Autor: Pascal Ospelt

Spitalabstimmung: Regierung verletzt das Informationsgesetz

Hat es jemand bemerkt? Wohl kaum jemand. In den Abstimmungsunterlagen zur Spitalabstimmung ist nicht etwa das Komitee der Spital-Befürworter zu…

Autor: Erich Hasler

Radio L Privatisierungsinitiative: Unterschriftensammlung noch im Juni

Vertreter der DpL haben die Initiative zur Privatisierung des Radio L bereits am 5. März 2024 bei der Regierungskanzlei angemeldet….

Autor: Erich Hasler

Volksabstimmungen: Regierung betreibt mit Steuermitteln Abstimmungspropaganda

Die Tatsache, dass es in den vergangenen zwei Jahren zu mehreren Volksabstimmungen (Referenden, Gesetzesinitiativen) gekommen ist, ist als positives Zeichen…

Autor: Erich Hasler

Stiftung Personalvorsorge Liechtenstein (SPL)

Ausfinanzierung der bestehenden Renten im Beitragsprimat mit CHF 46.6 Mio. nicht gerechtfertigt RÜCKBLICK Das Beitragsprimat wurde bei der Stiftung Personalvorsorge…

Autor: Herbert Elkuch

Medizinische Grundversorgung

Das Landesspital als regional tätige Institution deckt die wesentlichen medizinischen Leistungen ab. In der Kleinheit wirkt Menschlichkeit und Geborgenheit. Eine…

Autor: Herbert Elkuch

Postgebäude — Nachtragskredite in Serie

Nicht nur beim Spital, auch für die Umnutzung des Postund Verwaltungsgebäudes Vaduz für die Liechtensteinische Landesbibliothek reicht das Geld nicht….

Autor: Herbert Elkuch

Fernwärmenetze: Wann machen diese Sinn und wann nicht?

Die «Liechtensteinische Gasversorgung» hat sich einen neuen Namen gegeben und nennt sicht jetzt «Liechtenstein Wärme» . Liechtenstein Wärme baut in…

Autor: Herbert Elkuch

Bildung – Digitalisierung zulasten von Kinderrechten?

Der Lehrplan21 würde dieses Vorgehen verlangen, man könne sich nicht vor der Zukunft verschliessen oder «Chancen und Risiken der Digitalisierung»…

Autor: Erich Hasler

Bildungsqualität: Wenn sich die Klassenhilfe um die Autistin kümmern muss

UNVERZICHTBARE HILFE IM SCHULALLTAG Die Aufgaben der Schulen im Allgemeinen und der Lehrkräfte im Besonderen werden immer komplexer und anspruchsvoller….

Autor: Erich Hasler

Änderung des Doppelbesteuerungsabkommens (DBA) mit Österreich Vor- oder Nachteil für Liechtenstein?

Wie vor einiger Zeit bekannt wurde, möchte Österreich das Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) mit Liechtenstein abändern, weil Personen, die in Österreich ansässig…

Autor: Erich Hasler

Ein klares NEIN zur Justizreform

RADIKALE REFORM Unlängst ist der Bericht und Antrag der Regierung betreffend die Justizreform erschienen. Die Regierung plant eine der radikalsten…

Autor: Alexander Gassner

Kommentar von Erich Hasler

GENUG DER FREMDEN RICHTER! Alex Gassner thematisiert einen Punkt der vorgeschlagenen Justizreform (Mehrheitserfordernis der Verwaltungsrichter), den die Regierung im vorgelegten…

Autor: Erich Hasler

Reformierung des Erbrechts: Erblasser erhält grösseren Spielraum

Auf Antrag der Demokraten pro Liechtenstein konnte das Erbrecht in der zweiten Lesung so optimiert werden, dass der Erblasser rechtssicher…

Autor: Thomas Rehak

Rückblick auf das erste Jahr in der Gemeinde Triesen

Als im Mai bekannt wurde, dass die DpL-Delegation mit allen Kandidaten den Einsitz in den Gemeinderat geschafft hat, war die…

Autor: Pascal Odinga

Flüchtlingswesen: S-Status — vorübergehende Schutzgewährung

Die Regierung hat am 15. März 2022 die Verordnung über die vorübergehende Schutzgewährung für bestimmte Personengruppen aus der Ukraine beschlossen….

Autor: Herbert Elkuch

FBP-Motion Mutterschaftsgeld: Ein Plagiat der DpL-Vorstösse

Dank einer Stimme der FL und den beiden Stimmen der DpL konnte die FPB Ihre Motion zur Organisati- on und…

Autor: Thomas Rehak

Christen setzt euch zur Wehr

Die Freie Liste reichte eine parlamentarische Initiative ein, die zum Nachteil der Christen in Liechtenstein ist. Die Freie Liste will…

Autor: Herbert Elkuch

Neueste Kommentare

Warum wird der Strom pro Haushalt und Firmen nicht berechnet? Jeder hat so-und-so-viel recht auf Strom um einen sinnvollen Haushalt zu führen und eine gewisse Anzahl Stunden zu gute für Computer/TV/Telefon .....und dann lohnt sich spar...

Autor: Brigitte

Ich sehe das genauso.Für den „kleinen Bürger“ wird nur sehr wenig getan, aber für verhältnismässig unwichtige Dinge gibt der Staat gerne Millionen aus.Zum Beispiel könnte man auch mal die Krankenkassenprämien senken oder...

Autor: Ricky

Elias: Der Landtag hat bisher alle unsere Vorstösse abgelehnt, um weitere erneuerbare Energiequellen und Speicherlösungen zu prüfen. Derzeit wird allein auf die PV-Pflicht gesetzt, ohne dass man sich über die Speicherung der Energie ...

Autor: Thomas Rehak

Spannender Artikel. Die Winterstromlücke muss künftig überbrückt werden, das ist allen klar. Es wird nirgends behauptet, dass es keine weiteren Massnahmen braucht, um diese Lücke zu füllen. Die aktuellen Vorlagen sind der erste ein...

Autor: Elias Kindle

Landtag und Regierung: Was läuft da falsch? eGD Gesetzesinitiative, PV-Pflicht, Baugesetz, LKW Glasfasernetz über 20 Mio teurer als Budgetierung, RadioL laufend Nachtragskredite, Staatliche Pensionskasse laufend Sanierungen, Covid feh...

Autor: Beat Schurte, Eschen

Wie immer würden nur wohlhabende von dieser Senkung profitieren. Mit diesen 4% Sollertrag werden die Dividenden, Mieteinnahmen usw. Indirekt besteuert. Und wer ist Eigentümer von vermieteten Liegenschaften oder Beteiligungen?Also zue...

Autor: Reinhold Zanghellini

Einseitig und parteilich sein kann jeder. Das fällt dem Menschen nicht schwer. Unparteiisch, also neutral zu sein, jedoch schon. Dabei muss man gegen sich selbst kämpfen, sich selbst überwinden; denn nur allzu gerne spielt sich die me...

Autor: Helmut Egger

Der menschengemachte CO2 Ausstoss ist nicht der einzige Grund für die Klimaveränderung. Uns der Klimaveränderung anzupassen halte ich auch für sinnvoll. Das sich der CO2 Gehalt in der Atmosphäre stetig verändert ist auch richtig....

Autor: Gerhard Matt

Danke DpL! Gut dass es euch gibt, eine Volksnahe, Bodenständige und Realistische Volksvertretung. Für einen Musiksender Radio L der sich in einem Multipalast für mehrere Tausend chf eingenistet hat, ist jede weitere Investition unve...

Autor: Beat Schurte