Agnes Dentsch, Ruggell

Poliweg 12, geboren 1951,
geschieden, ein erwachsener Sohn;
Naturärztin/Heilpraktikerin

Beruflicher Werdegang: Abitur 1972, Aussendienstmitarbeiterin bei einer Versicherungsgesellschaft; 1999 Abschluss-Diplom als Naturärztin/Heilpraktikerin in den Paracelsus Schulen AG, Zürich / München

Politische Tätigkeiten: in den 90-er Jahren Mitglied der Union Soziales, Mitglied der Gemeindekommission für Soziales in Vaduz, Pikettfrau im Frauenhaus Liechtenstein,

Initiatorin von A.G.I.L., Verein für Arbeitslose

Seit 16 Jahren bin ich als Heilpraktikerin tätig und habe es mir zur Lebensaufgabe gemacht, mich mit dem Gesundheitssystem zu befassen. Die grosse Herausforderung für mich ist körperliche und seelische Zusammenhänge einer Krankheit zu erkennen.

Ich nehme meine Patienten ernst, nehme mir Zeit für sie, kläre sie ehrlich auf und zeige ihnen Alternativen. Ich schätze verantwortungsbewusste Ärzte, die mit mir zusammenarbeiten zum Wohle der Patienten.

Selbstbewusste und gesunde Patienten haben eine hohe Lebensqualität und tragen auch zur Senkung der Gesundheitskosten bei.

Unsere Gesundheit ist unser höchstes Gut, aber es muss auch für unser Nachkommen bezahlbar sein. Ich werde mich für mehr Transparenz, mehr Menschlichkeit und mehr Gerechtigkeit in der Gesundheits- und Alterspolitik einsetzen.

Kommentare

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.