Alex Meier – Triesen

Liebe Leserinnen und Leser
Liebe Wählerinnen und Wähler

Angesichts der ausserordentlich guten Oppositionsarbeit, welche unsere Landtagsabgeordneten Thomas Rehak, Erich Hasler und Herbert Elkuch in den zurückliegenden Jahren geleistet haben, war es für mich persönlich ein Leichtes, mich für eine Landtags-Kandidatur im Dienste der DpL zur Verfügung zu stellen. Vieles wurde durch die DpL-Triade moniert, aufgezeigt und sachlich und faktisch klargestellt. Auch wurden immer wieder neue und durchdachte Ideen eingebracht und zur generellen Diskussion gestellt. Oftmals konnte man sich nicht – trotz eindeutiger Argumentenlage – gegen die regierenden Koalitionsparteien durchsetzen, wollten und wollen diese doch fast immer deren Status quo durchsetzen. Infolgedessen ist es für die politische Zukunft in unserem Land sehr wichtig, dass aus den anstehenden Landtagswahlen eine massgeblich gestärkte Opposition hervorgeht. Dabei hilft es wenig, wenn drei relativ kleine Splitterparteien die Opposition repräsentieren, nein, eine geballte und starke Oppositionspartei wie die DpL ist für eine nachhaltige und prosperierende Oppositionspolitik unabdingbar. Die DpL ist eine volksnahe Partei, die sich allseits im Interesse der Liechtensteiner BürgerInnen bzw. EinwohnerInnen auf der politischen Bühne einsetzt. Dies alles vor dem Hintergrund eines souveränen Staates, einer durch Fürst und
Volk geprägten Staatsform und eines fundamentalen Demokratieverständnisses.

Sie, die Bürgerinnen und Bürger, haben es nun in der Hand, bei den anstehenden Landtagswahlen für klare Oppositionsverhältnisse zu sorgen. Geben Sie Ihre Stimme der DpL und deren Kandidatinnen/Kandidaten, denn nur als starke Oppositionspartei können wir Themen wie «defizitäre Staatsbetriebe», «Gesundheitswesen/Landesspital», «Bürokratie Abbau für KMU’s», «Verkehrsproblematik LIE», «Staatsbürgerschaft LIE», «ausgeglichener Staatshaushalt» … bis hin zur «Vetternwirtschaft» sachlich, faktisch, auf Augenhöhe und somit im Interesse des Liechtensteiner Souveräns – Fürst und Volk – darlegen, diskutieren und auch mitentscheiden.

Ich, Alex Meier, werde im Fall eines Einzugs in den Landtag alles daransetzen, aktiv den DpL-Politik-Stil wie «sachlich-faktisch-prüfend-volksnah-zukunftsorientiert und nachhaltig» fortzuschreiben, für euch, das uns nahestehende Liechtensteiner Volk, das Fürstenhaus und unser Heimatland Liechtenstein.

Kommentare

Dieser Artikel hat noch keine Kommentare.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.